Allgemeine
geschäftsbedingungen (AGB).

INDEX
Einleitung
§ 1: Definitionen
§ 2: Gegenstand und Geltungsbereich
§ 3: Vertragsabschluss (Angebot, Bestätigung und Annahme)
§ 4: Zusicherungen durch den Kunden und Registrierung
§ 5: Produktverfügbarkeit
§ 6: Bestellung
§ 7: Sicherungskopie
§ 8: Abonnement
§ 9: Eigentumsvorbehalt
§ 10: Nutzungsrechte
§ 11: Finanzielle Bedingungen
§ 12: Widerrufsbelehrung
§ 13: Haftung, gesetzliche Gewährleistung und Haftungsbeschränkungen
§ 14: Personenbezogene Informationen und Datenschutz
§ 15: Sonstiges
§ 16: Anwendbares Recht, Rechtstand und salvatorische Klausel

 

EinleitungNEXWAY

NEXWAY AG, mit Hauptsitz in Vincenz-Priessnitz-Str. 3, 76131 Karlsruhe, Deutschland, unter der Firmennummer HRB 108713 – AG Mannheim registriert, mit653.765,00 € als Grundkapital, NEXWAY SASU, mit Hauptsitz in Tour PB5, 1 avenue du Général de Gaulle, 92074 Paris La Défense Cedex, France, im Gesellschaftsregister von Nanterre unter der Firmennummer 440 953 859 registriert, mit 1.814.985,00 € als Grundkapital, und ASKNET/NEXWAY Inc., mit Hauptsitz in 236, 8th Street – San Francisco, CA 94103, USA (nachfolgend”NEXWAY” oder “Wir” genannt), sind ein international tätiges E-Commerce Unternehmen.

Im Rahmen seiner Verkaufsaktivitäten wurden NEXWAY die Vertriebsrechte derProdukten dieser Website eingeräumt. NEXWAY ist damit offiziell verantwortlich für die Verwaltung des Online-Verkaufsservices dieser Webseite.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die anwendbare Geschäftsbedingungen der herunterladbaren Produkte auf dieser Website durch NEXWAY. Sie gelten ausschließlich für Käufer (*1) (nachfolgend «Benutzer» oder «Sie» genannt).

Ohne die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann kein Verkauf abgeschlossen werden. Ihre Annahmewird durch das obligatorische “Ankreuzen” der Validierungsbox: “DurchdasAnkreuzendiesesKästchensbestätigeich,dieallgemeinenGeschäftsbedingungenundDatenschutzerklärungdesOnline-Shopsgelesenzuhabenundakzeptieredieseausdrücklich” bestätigt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit vom Benutzer registriert und ausgedruckt werden. Für jeden Zweck empfehlen wir dringend, dass Sie sie drucken und speichern.

 

§ 1: Definitionen

Die folgenden Begriffe fallen in den Geltungsbereich dieser Geschäftsbedingungen und haben folgende Bedeutung:

1.1 Der Begriff “Firma” bezeichnet jeden Kunden, der im Rahmen seiner gewerblichen, beruflichen oder selbständigen Tätigkeit ein Rechtsgeschäft eingeht.

1.2 Der Begriff “Website” bezeichnet jede Website, die von NEXWAY für den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen und gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen betrieben wird. Websites von Lieferanten betrieben sind ausdrücklich von dieser Definition ausgeschlossen.

1.3 Der Begriff „Verbraucher“ bezieht sich auf jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.4 Der Begriff “Kunde” bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die in der Lage ist, Produkte und Dienstleistungen von dieser Website zu bestellen. Wenn nicht anders angegeben, bedeutet der Begriff “Kunde” sowohl Verbraucher als auch Unternehmen.

1.5 Der Begriff “Produkte” bezeichnet Entschlüsselungs- oder Autorisierungscode, Seriennummer oder Autorisierungsnummer oder einen ähnlichen Code oder ein ähnliches Gerät, das dem Kunden den Zugang zur Erstbenutzung oder Verwendungsfortsetzung einer Software, eines Dienstes oder eines anderen Produkts (sogar physische).

1.6 Unter “Dienstleistungen” werden alle von NEXWAY über diese Website an den Kunden verkauften Dienstleistungen verstanden.

1.7 Der Begriff “Software” bezieht sich auf alle Computerprogramme, die in irgendeiner Form oder auf einem Medium von dieser Website angeboten werden.

1.8 Der Begriff “Abonnement” bezieht sich auf Produkte und Dienstleistungen, die durch wiederkehrende Zahlungsverpflichtungen (“Abonnements”) abgedeckt sind. Zahlungen sind in der vereinbarten Frist fällig.

1.9 Der Begriff “Lieferant” bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die an NEXWAY Produkte produziert oder liefert zum Weiterverkauf an einen Kunden.

 

§ 2: Gegenstand und Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote und Dienstleistungen durch NEXWAY oder an den Kunden im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten und Dienstleistungen aus dieser Website, unter Ausschluss entgegenstehender Bedingungen des Kunden.

Abweichende Bedingungen bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von NEXWAY.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn NEXWAY in Kenntnis abweichender Bedingungen des Kunden seine vertraglichen Verpflichtungen vorbehaltlos und in vollem Bewusstsein ausführt.

Umfasst der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen die Erbringung von Dienstleistungen oder sonstigen Tätigkeiten, die von Dritten erbracht werden, gelten zusätzlich zu diesen Geschäftsbedingungen die besonderen Bedingungen des betreffenden Dritten.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten sowohl gegenüber Unternehmern als auch gegenüber Verbrauchern. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Mit der Abgabe Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

§ 3: Vertragsabschluss (Angebot, Bestätigung und Annahme)

Eine vom Kunden abgegebene Bestellung stellt ein an uns gerichtetes Angebot zum Kauf von Produkten unter Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar.
Alle vom Kunden aufgegebenen Bestellungen bedürfen unserer anschließenden Annahme.
Vor der Annahme wird bei einer Onlinebestellung eine automatische Empfangsbestätigung der Bestellung des Kunden generiert. Diese automatische Bestätigung stellt keine formale Annahme der Bestellung durch uns dar, sondern dient lediglich zu Ihrer Information.

Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Versendung der bestellten Ware. Diese wird in der Regel erst dann versandt und der Vertrag kommt erst dann zustande, wenn die Zahlung des Kunden für den beim Kauf gültigen Produktpreis den Konten der NEXWAY SAS gut geschrieben wurde bzw. die Kreditkarte des Kunden erfolgreich autorisiert werden konnte.

Wir sind bei der Erbringung unserer Leistung frei, diese auch durch Dritte nach eigener Wahl zu erbringen.

 

§ 4: Zusicherungen durch den Kunden und Registrierung

Nur Kunden, die bereits auf der Website registriert sind, können eine Bestellung aufgeben.

Die Registrierung auf der Website wird nach dem Ausfüllen der erforderlichen Informationen validiert.

Der Kunde sichert zu, dass alle von ihm bei der Produktbestellung gemachten Angaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf persönliche Daten und Zahlungsdaten) in allen wesentlichen Aspekten aktuell und zutreffend sind, und dass sie für die Erfüllung seiner Produktbestellung ausreichen.

Die Registrierung für einen Kauf auf dieser Website ist Erwachsenen vorbehalten. Jede Registrierung durch eine minderjährige Person bedarf der vorherigen Genehmigung ihres gesetzlichen Vertreters.

Mehrkosten, die NEXWAY durch falsche/unvollständige Angaben entstehen, gehen zu Lasten des Kunden.

Der Kunde ist für die Pflege und unverzügliche Aktualisierung der Kontendaten bei NEXWAY hinsichtlich ihrer Richtigkeit und Vollständigkeit verantwortlich.

NEXWAY behält sich das Recht vor, das Konto des Kunden sofort zu schließen, falls die zum Zeitpunkt der Eröffnung gemachten Angaben sich als falsch herausstellen sollten.

Nach der Registrierung erhält der Kunde einen Benutzernamen und ein Passwort, um sich in seinem Kundenkonto einzuloggen.

Nur der Kontoinhaber darf sich mit dem Login und dem Passwort des Kundenkontos anmelden. Der Nutzer verpflichtet sich, sein Passwort streng vertraulich zu behalten.

Jede Verbindung über das Benutzerkonto gilt daher als vom Benutzer selbst oder mit seiner Genehmigung gemacht, es sei denn, der Benutzer kann das Gegenteil beweisen.

Der Kontoinhaber kann jederzeit die Schließung seines Kontos erfragen.

 

§ 5: Produktverfügbarkeit

Die verfügbaren Produkte (nachfolgend “Produkte” genannt) werden ausschließlich in entmaterialisierter Form vertrieben, sofern auf der Website nicht anders angegeben.

Unsere Produkte und Preisangebote sind so lange gültig, wie sie auf der Website sichtbar sind und solange Bestand vorrätig ist.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bestellung in Abhängigkeit der verfügbaren Bestände einlösen. Bestellungen werden daher erst nach einer Verifizierung der Verfügbarkeit akzeptiert. Falls Sie eine Bestellung aufgegeben haben und ein Produkt nicht mehr verfügbar ist, informieren wie Sie via E-Mail, sobald wir durch unsere Lieferanten von dieser Situation in Kenntnis gesetzt wurden.

Für den Fall, dass das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, aber Ihre Zahlung bereits geleistet wurde, stimmt NEXWAY zu, Ihnen das Geld innerhalb von 15 Tagen zurück zu erstatten.

 

§ 6: Bestellung

Nach Zahlungsgenehmigung erhält der Kunde auf die, von ihm mitgeteilte, E-Mail-Adresse, eine Bestätigungs-E-Mail.

Die Bestätigungs-E-Mail enthält das gekaufte Produkt, dessen Preis und bei Produkten, die im Karton verkauft werden, die Lieferzeit.

Im Falle einer Bestellung für ein herunterladbares Produkt (z. B. mit einem Software-Aktivierungsschlüssel) erfolgt der Zugriff auf das Produkt durch Klicken auf den Download-Link, der entweder direkt nach Zalhungsgenehmigung oder später in der Bestätigungs-E-Mail angezeigt wird. Der Kunde erhält automatisch eine 21-tägige Frist von 21 Tagen nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail, um das Produkt herunterzuladen. Am Ende dieser 21 Tage ist der Download nicht mehr verfügbar und erfordert über folgendes Kontaktformular die Freigabe durch den Kundendienst.

Eine Rechnung wird auch an die E-Mail-Adresse gesendet, die bei der Erstellung des Kontos eingegeben wurde, oder kann direkt nach der Bestellung von der Website heruntergeladen werden.

NEXWAY behält sich das Recht vor, eine Bestellung zu stornieren oder abzulehnen, falls zuvor ein Zahlungszwischenfall mit einer früheren Bestellung aufgetreten ist oder die übermittelten Informationen sich als falsch herausstellen.

Vorbehaltlich des Gegenbeweises durch den Kunden, gelten die durch NEXWAY gespeicherten Daten als Beweis für die Gesamtheit der Verkaufsgeschäfte.

 

§ 7: Sicherungskopie

Eine DVD-Sicherungskopie von manchen heruntergeladenen Produkten kann vom Kunden bestellt werden, wenn er eine Postanschrift in Kontinentalfrankreich besitzt.

Das Versenden der Sicherungskopie erfolgt per Postweg, und die dafür anfallenden Kosten hängen vom ausgewählten Artikel ab.

 

§ 8: Abonnement

Wenn Sie ein Abonnement gekauft haben, stimmen Sie zu, dass Ihr Abonnement am Ende der ersten Periode automatisch für einen identischen Zeitraum (1 Monat oder 1 Jahr, je nachdem) und zum gleichen Preis (zuzüglich anfallender Steuern) verlängert wird.
Verlängerungen erfolgen am Jahrestag des Kaufs auf monatlicher oder jährlicher Basis (je nach Ihren ursprünglichen Kaufplan). Dieser Grundsatz gilt standardmäßig, mit Ausnahme von Sonderaktionen zum Zeitpunkt des Erstkaufs, für die sich der Verlängerungszeitraum oder der Verlängerungspreis ändern kann. Diese Sonderkonditionen werden bei Ihrem Erstkauf deutlich angegeben.

Im Falle eines Jahresabonnements erhalten Sie mindestens eine E-Mail, die Sie über die bevorstehende automatische Verlängerung Ihres Abonnements informiert. Sie müssen sicherstellen, dass NEXWAY über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt, um Sie per E-Mail benachrichtigen zu können, und dass die nexway.com-Domain nicht von Ihrer Anti-Spam-Filtersoftware blockiert wird.

Vorbehaltlich der Kündigung Ihres Abonnements, autorisieren Sie NEXWAY ausdrücklich, nach Ablauf der anfänglichen Frist und/oder nach jeder nachfolgenden Verlängerungsfrist, jede Verlängerung durch Wiederverwendung der gleichen Zahlungsinformationen, die Sie während des ursprünglichen Kaufs eingegeben haben, zu berechnen.

NEXWAY wird den Kunden unverzüglich über Preisänderungen informieren, so dass der Kunde sein Abonnement vor der ersten Abrechnung nach der Preisänderung stornieren kann.

Sie können Ihr Abonnement jederzeit in Ihrem Kundenbereich im Bereich “Mein Konto” kündigen.

Die Kündigung ist erst ab dem Ablaufdatum der aktuellen Abonnementsperiode wirksam.
NEXWAY kann das Abonnement unter den gleichen Bedingungen stornieren, die für den Kunden gelten.

Die Nutzung von Produkten und Dienstleistungen, die von NEXWAY verkauft werden, hängen von den Online-Plattformen des Anbieters, den vom Lieferanten verarbeiteten Daten und der Fähigkeit des Lieferanten zur Erbringung seiner Dienstleistungen ab. Unterbricht der Lieferant das Angebot der Online-Plattform ganz oder teilweise, stellt er die Datenverarbeitung ein oder stellt er die Ausführung der betreffenden Dienste ein (“Unterbrechung”), kann NEXWAY das Abonnement zum Zeitpunkt der Unterbrechung kündigen. NEXWAY wird den Kunden anteilig für den Rest der Abonnementsperiode nach der Unterbrechung entschädigen.

 

§ 9. Eigentumsvorbehalt

NEXWAY behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller aus dem Vertrag entstehenden Forderungen einschließlich Nebenforderungen (zB Umtauschgebühren, Finanzierungskosten, Zinsen usw.) vor.

 

§ 10: Nutzungsrechte

Die Produkte sind durch internationale Urheberrechts- und Urheberrechtsbestimmungen geschützt. Sie sind das ausschließliche Eigentum ihrer Herausgeber.

Durch Herunterladen eines Produkts oder Erwerb der verpackten Version eines Produkts erwirbt der Kunde eine Benutzerlizenz direkt vom Herausgeber des Produkts. Die Rechte des Kunden auf das Produkt unterliegen ausschließlich den Bestimmungen, die in der oben genannten Lizenzvereinbarung erwähnt sind.

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Benutzerlizenz nicht die Übertragung der Rechte auf Vervielfältigung, Vertretung und Nutzung in Bezug auf das Produkt beinhaltet. Das Produkt darf nicht kopiert, angepasst, übersetzt, bereitgestellt, vertrieben, verändert, zerlegt, dekompiliert oder in Kombination mit anderer Software verwendet werden, außer mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers und sofern nicht gesetzlich anders vorgeschrieben.
Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die Nichteinhaltung der Benutzerlizenz-Bedingungen vom Herausgeber des Produkts sanktioniert werden kann und ihn ihn einem Gerichtsverfahren aussetzt.

 

§ 11: Finanzielle Bedingungen

11.1. Preis und Zahlungsbedingungen
Die auf der Website angegebenen Verkaufspreise sind in der im Warenkorb angezeigten Währung und einschließlich aller Steuern angegeben, sofern nicht anders angegeben. Im Rahmen einer Box-Bestellung werden etwaige Versandkosten dem Kunden bei der Auswahl seiner Produkte angezeigt und am Ende der Bestellung zusätzlich zum Preis der ausgewählten Produkte in Rechnung gestellt.
Der angewandte Mehrwertsteuersatz ist derjenige, der in dem Land gilt, in dem der Kunde seinen Wohnsitz hat.
Zahlungen haben vor der Lieferung und in der auf der Website beschriebenen Weise zu erfolgen.
Für Gewerbekunden:

Verzugsstrafen für verspätete Zahlungen sind bei Zahlung nach dem auf der Rechnung angegebenen Fälligkeitstag zum EZB-Refinanzierungssatz zuzüglich 10 Punkten zu zahlen.

Darüber hinaus beinhaltet ein Zahlungsverzug gemäß der EU-Richtlinie 2011/7/EU über verspätete Zahlungen automatisch neben den Verzugszinsen auch die Verpflichtung des Schuldners zur Zahlung einer pauschalen Entschädigung von 40 € für Inkassokosten.

Gegen Vorlage eines Nachweises, kann eine Zusatzentschädigung verlangt werden, wenn die angefallenen Wiedereinziehungskosten den Betrag des pauschalen Ausgleichs übersteigen.

11.2. Sichere Bezahlung

Die Zahlung der Produkte erfolgt ausschließlich mit den auf der Website zur Verfügung gestellten Zahlungsmitteln.

Die gewählte Zahlungsart wird nach Eingang der Bestellung und vorbehaltlich der vorherigen Autorisierung des zuständigen Zahlungsdienstleisters abgebucht. In Ermangelung einer Autorisierung wird die Bestellung nicht bearbeitet.

Die auf dieser Website verfügbaren Zahlungslösungen werden von unseren Partnern verwaltet, die eine sichere Erfassung der Zahlungen über das Internet gewährleisten.
Die Integrität der ausgetauschten Daten wird durch den Austausch und das Versiegeln der Nachrichten durch SSL- und SET-Technologien sichergestellt.

 

§ 12: Widerrufsbelehrung

Der Kunde kann sein Widerrufsrecht (* 2) wie folgt ausüben:

  • Für Produkte, die auf physischen Medien verkauft werden (Backup-DVD, CD- Boxen), hat der Kunde eine Frist von dreizig (30) Kalendertagen nach Erhalt des Produkts, um sein Widerrufsrecht auszuüben.Vor Ablauf der obengenannten Widerrufsfrist, informiert der Kunde NEXWAY per E- Mail (customercare@nexway.com) oder per Post (Nexway Customer Support, 1 Bd Amiral Courbet 30000 Nîmes FRANCE oder Nexway Customer Support 236, 8th Street – San Francisco, CA 94103),durch das Ausfüllen dieses Formulars für den Widerruf (oder jedes andere Dokument mit gleichwertigen Angaben), über seine Entscheidung vom Kauf zurückzutretten.Der Kunde erhält dann an die bei der Eröffnung seines Kontos angegebene E-Mail- Adresse eine Empfangsbestätigung für seine Anfrage.Das Produkt muss innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach Absendung der Widerrufserklärung in vollständigem Zustand und in der versiegelten Originalverpackung an der folgenden Adresse zurückgesandt werden:

    NEXWAY SAS, 1 Avenue General de Gaulle, Tour PB5, 92 074 Paris La Defense Cedex, FRANKREICH.

    Wenn der Kunde das Produkt in einem einfachen Brief zurückschickt, der wegen des Transportunternehmens verloren gegangen ist, gilt das Produkt als nicht zurückgegeben.

    NEXWAY erstattet dem Kunden alle bezahlten Beträge, einschließlich Versandkosten, innerhalb von fünfzehn (15) Kalendertagen nach Erhalt des relevanten Produkts. NEXWAY ist jedoch nicht verpflichtet, zusätzliche Kosten zu erstatten, wenn der Kunde eine teurere Liefermethode gewählt hat als die Standardlieferungsmethode, die von NEXWAY beim Erstversand verwendet wurde.

  • Für Produkte, die zum Download bereitgestellt werden oder Software-Aktivierungsschlüssel, für die der Benutzer, zuvor und ausdrücklich zugestimmt hat, auf sein Widerrufsrecht zu verzichten (* 3) :Der Verzicht auf Ihr Widerrufsrecht erfolgt durch das vor dem Abschluss des Kaufvertrags verpflichtende „Ankreuzen“ der Tick Box mit der Angabe “Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert. Indem ich mit dem Download fortfahre oder mit dem Erhalt eines Software-Aktivierungsschlüssels, möchte ich sofort auf Inhalte zugreifen können und verzichte somit mein Widerrufsrecht auszuüben.“Wenn der Nutzer sein Widerrufsrecht nicht aufgeben muss, um auf das Produkt oder die Dienstleistung zuzugreifen, hat er eine Frist von dreizig (30) Kalendertagen ab dem Datum der Bestellung, um sein Widerrufsrecht auszuüben.Vor Ablauf der obengenannten Widerrufsfrist, informiert der Kunde NEXWAY per E- Mail (customercare@nexway.com) oder per Post (Nexway Customer Support, 1 Bd Amiral Courbet 30000 Nîmes FRANCE oder Nexway Customer Support 236, 8th Street – San Francisco, CA 94103), durch das Ausfüllen dieses Formulars für den Widerruf (oder jedes andere Dokument mit gleichwertigen Angaben), über seine Entscheidung vom Kauf zurückzutretten.

    Der Kunde erhält dann an die bei der Eröffnung seines Kontos angegebene E-Mail- Adresse eine Empfangsbestätigung für seine Anfrage.

In jedem Fall ist die Ausübung des Widerrufsrechts kostenlos und muss nicht gerechtfertigt werden.

 

§ 13: Haftung, gesetzliche Gewährleistung und Haftungsbeschränkungen

13.1: Haftung, gesetzliche Gewährleistung und Haftungsbeschränkungen

NEXWAY haftet für Mängel der Konformität des Produkts gemäß den Artikeln L. 211-4 ff. des französischen Verbraucherschutzgesetzes und für versteckte Mängel gemäß Artikel 1641 ff. des französischen Zivilgesetzbuches.

Der Kunde, der sich auf die gesetzliche Gewährleistung der Konformität beruft:

– hat eine Frist von zwei Jahren ab dem Datum des Downloads oder der Lieferung des Produkts zu handeln;

– kann zwischen der Reparatur oder dem Austausch des Produkts wählen, vorbehaltlich der Kostenbedingungen, die in Artikel L. 211-9 des französischen Verbraucherschutzgesetzes vorgesehen sind;

– ist davon befreit, innerhalb von vierundzwanzig (24) Monaten nach dem Herunterladen oder der Lieferung des Produkts einen Nachweis über die Nichtkonformität der Ware zu erbringen.

Die gesetzliche Gewährleistung der Konformität gilt unabhängig von der gewährten Garantie.

Im Falle der Ausführung der Garantie für verborgene Mängel kann der Kunde wählen zwischen der Stornierung des Verkaufs oder einer Reduzierung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des französischen Zivilgesetzbuches.

NEXWAY haftet nicht für die Folgen, die sich aus dem Missbrauch der auf der Website verkauften Produkte ergeben.

Bei Zweifeln über die Verwendung des Produkts kann sich der Kunde an den Kundendienst von NEXWAY wenden.

NEXWAY haftet keinesfalls für die Nichterfüllung oder die nicht ordnungsgemäße Erfüllung ihrer Verpflichtungen, die sich aus einem unvorhersehbaren oder unüberwindbaren Ereignis ergeben oder die auf die Nichterfüllung oder die unkorrekte Erfüllung eines Dritten, insbesondere des Herausgebers des Produkts, zurückzuführen sind.

NEXWAY haftet nicht für eine Fehlfunktion der Website aufgrund einer Unterbrechung des Internets, aus welchem Grund auch immer, oder für einen Ausfall des von NEXWAY verwendeten Server-Hosting-Systems.

Der Kunde erkennt außerdem das Recht von Nexway an, den Zugriff auf die Website vorübergehend zu sperren, wenn die Website oder ein verbundener Server einer Aktualisierung oder Wartung unterzogen wird. In diesem Fall wird sich Nexway bemühen, die Unannehmlichkeiten für die Kunden zu begrenzen, indem die Unterbrechungszeit auf die für die Durchführung der betreffenden Transaktion erforderliche Mindestzeit reduziert wird.

NEXWAY kann nicht für die Nichterfüllung des Vertrages verantwortlich gemacht werden, die im Falle höherer Gewalt, eines zufälligen Ereignisses oder eines von ihr nicht zu vertretenden Grundes, wie insbesondere Naturkatastrophe, Krieg, Erdbeben, Feuer, Explosionen, Unruhen, Intervention von Regierungsbehörden, schlechtes Wetter, Wasserschäden, Fehlfunktion oder Unterbrechung des Strom- oder Telekommunikationsnetzes.

13.2 Ausschluss der gesetzlichen Gewährleistung und Haftung für Kundenbestellungen aus der Europäischen Union

Jede Haftung von NEXWAY ist ausgeschlossen für die Folgen von Änderungen an den Produkten durch den Kunden oder Dritte, unsachgemäße Behandlung oder falsche Handhabung von Produkten und Dienstleistungen.

NEXWAY als Verkäufter von Produkten und Dienstleistungen übernimmt keine Haftung für den ordnungsgemäßen Betrieb der Software und Dienstleistungen, die von Lieferanten für die spezifischen Bedürfnisse des Kunden oder für die Kompatibilität solcher Software und Dienstleistungen mit der Computerausrüstung und den Komponenten des Kunden bereitgestellt werden.

Sofern NEXWAY fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Haftung von NEXWAY auf Schadensersatz auf den vorhersehbaren, typischerweise zu erwartenden Schaden begrenzt. Die wesentlichen Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragszwecks erforderlich ist.

Verlangt der Kunde Schadensersatz wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit oder wegen Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft, haftet NEXWAY nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Die Haftung von NEXWAY bleibt bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit rechtskräftig.

Soweit die Haftung von NEXWAY ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von NEXWAY.

13.3 Ausschluss der gesetzlichen Gewährleistung und Haftung für Kunden, die außerhalb der Europäischen Union bestellen

Der Herausgeber des Produkts kann bestimmte Garantien für seine Software anbieten, aber NEXWAY bietet keine solchen Garantien für Software, die über diese Website erworben werden.

NEXWAY übernimmt keine Gewährleistungen und lehnt jegliche Zusicherungen, Gewährleistungen und Bedingungen in Bezug auf die Software ab, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich jeglicher Gewährleistung der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Titel, Nichtverletzung, Integration System, Gelassenheit und Präzision.

In keinem Fall haftet NEXWAY für indirekte, besondere, zufällige, Straf – oder Folgeschäden, unabhängig davon, ob diese vorhersehbar sind oder nicht, selbst wenn NEXWAY auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde, einschließlich etwaiger Einkommensverluste, Kundenverluste, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen, sei es aus vertraglicher oder sonstiger Haftung ergeben. Die gesamte und kumulative Haftung von NEXWAY, die den Anspruch begründen, kann in keinem Fall den Kaufpreis der bestimmten Produkte und Dienstleistungen übersteigen. Das Einreichen mehrerer Ansprüche erhöht diese Begrenzung nicht. Diese Haftungsbeschränkung gilt ungeachtet des Fehlschlagens eines anderen hier aufgeführten ausschließlichen Rechtsbehelfs.

 

§ 14: Personenbezogene Informationen und Datenschutz

Mit der Registrierung auf der Website stimmen Sie zu, uns ehrliche und authentische Informationen über Sie zu geben.

Ausserdem, in Übereinstimmung mit diesen Geschäftsbedingungen, stimmen Sie zu, dass der Eigentümer der Website und seine Tochtergesellschaften Ihre persönlichen Daten an NEXWAY zum Zwecke der Verarbeitung Ihres Kaufs weitergeben dürfen.

Wenn der Kunde ein Minderjähriger unter 16 Jahren ist, muss sein gesetzlicher Vertreter die Bestimmungen in Bezug auf die Charta für personenbezogene Daten ausdrücklich bestätigt haben. In diesem Fall ist es der gesetzliche Vertreter, der unter den in diesem Abschnitt vorgesehenen Bedingungen die Rechte auf Zugang, Änderung, Berichtigung, Löschung und gegebenenfalls Übertragbarkeit personenbezogener Daten in Bezug auf den Minderjährigen wahrnimmt. Diese Rechte werden dann ausschließlich vom betroffenen Kunden bei Erreichen des vollen gesetzlichen Alters ausgeübt.

Kundendaten unterliegen der elektronischen Datenverarbeitung. Sofern zutreffend und vorbehaltlich geeigneter Sicherheitsmaßnahmen und gesetzlicher Bestimmungen, kann NEXWAY persönliche Daten an den Lieferanten von Produkten und Dienstleistungen weitergeben, wovon einige sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, einschließlich der Vereinigten Staaten, befinden können.

Daher kann NEXWAY ohne vorherige Ankündigung Ihre persönlichen Daten speichern , verwenden und an Tochtergesellschaften oder Dritte weitergeben :

  • für die Auftragsabwicklung, einschließlich Verarbeitung Ihrer Online-Zahlung und um Sie über den Status Ihrer Bestellung zu informieren;
  • für das Aufladen und die Lieferung der bestellten Produkte;
  • für die Unterstützung und Verbesserung der Sicherheit Ihrer Bestellung und Transaktionen (zum Beispiel durch Anwendung von Anti-Fraud-Filtern);
  • für die Registrierung Ihres Einkaufs beim Lieferanten;
  • für die Durchleitung zum Kundendienst und zur technische Unterstützung;
  • um Ihnen über Produkt-Upgrades, spezielle Angebote, andere Produkte, Dienstleistungen und sonstigen Informationen (einschließlich Dritter), Marktforschung oder Umfrage- und Evaluierungs-Fill-in (falls Sie sich für diese Kommunikation entschieden haben) zu informieren;
  • um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern;
  • um Ihnen Zugang zu eingeschränkten Bereichen der Website zu gewähren;
  • zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen;
  • zur Umsetzung von Bedingungen einschließlich potenzielle Verstöße- Untersuchungen;
  • und für andere rechtmäßige Zwecke.

Einige Daten, z. B. die Art der genutzten Dienste und die Nutzeranzahl, die wir täglich erhalten, können von NEXWAY für statistische, Marketing-, Werbe- oder andere rechtmässige Zwecke verwendet werden. Diese Art von Information wird in aggregierter oder statistischer Form gesammelt, ohne die Benutzer einzeln zu identifizieren.

Wenn Sie dies bei Ihrer Registrierung auf der Website ausdrücklich akzeptiert haben, können wir Ihre Daten zu Informations- und Prospektionszwecken an unsere Geschäftspartner weitergeben. Wenn Sie zustimmen, können NEXWAY und seine Partner Ihnen Informationen im Zusammenhang mit spezifischen Ad-hoc-Werbekampagnen oder Newslettern senden. Diese Partner werden von NEXWAY speziell ausgewählt und sind für die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen anerkannt.

Sie können jederzeit verlangen keine E-Mails mehr von uns für Marketingzwecke zu erhalten, indem Sie auf den Link klicken, der am Ende jeder E-Mail steht, die wir oder unsere Partner Ihnen zukommen lassen.

Diese Daten werden sicher im Informationssystem von NEXWAY gespeichert.
NEXWAY darf diese Daten nur als Beweismittel im Rahmen eines Verkaufsberichts an seinen Partner weitergeben. Wenn sich der Partner außerhalb der Europäischen Union befindet, stimmen Sie zu, dass Ihre Daten im Land des Wohnsitzes des Partners übermittelt werden.

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zu NEXWAY widerrufen, Ihre Informationen zu verwenden, zu speichern, zu übertragen, offenzulegen oder anderweitig zu bearbeiten, indem Sie NEXWAY mit einer angemessenen Vorankündigung über diese Kontaktform benachrichtigen. Nexway wird dann den Eigentümer der Website über Ihre Entscheidung informieren.

Die gesamte Verarbeitung Ihrer Daten wird in einem Register geführt und der Commission Nationale Informatique et Libertés (CNIL) unter der Nummer 1297698 (* 4) gemeldet.

NEXWAY hat auch einen Datenschutzbeauftragten (DPO)(* 5) ernannt. Unser DPO kann über den folgenden Link kontaktiert werden:

Die Daten des Kunden werden so lange gespeichert, wie sein Konto aktiv ist, sowie für einen Zeitraum von drei Monaten nach Abschlussdatum.

Die Daten werden dann ausschließlich im Rahmen eines Rechtsstreits während der gesetzlichen Verjährung archiviert und zurückgesandt.

Der Kunde hat das Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung, Löschung und gegebenenfalls Übertragbarkeit seiner persönlichen Daten (* 6).

Das Recht auf Zugriff, Änderung, Korrektur und Löschung gemäß dem vorstehenden Absatz erfolgt entweder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von NEXWAY unter der folgenden E-Mail-Adresse: <Kundensupport, Kontakt> oder direkt mit NEXWAYs DPO: .

Im Bedarfsfall wird der Kunde über sein Recht informiert, Richtlinien für die Speicherung, Löschung und Übermittlung seiner persönlichen Daten nach seinem Tod festzulegen.

Es hat auch ein Recht auf Portabilität für seine Daten, die mit automatisierten Prozessen verarbeitet werden (* 7).

Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass NEXWAY, sobald er Inhalte an ein soziales Netzwerk, eine Anwendung oder eine Internet-Site eines Drittanbieters weitergegeben hat, nicht mehr für die Erfüllung seines Rechts auf Löschung auf diesen Websites verantwortlich ist. Bei Bedarf muss sich der Kunde an die Herausgeber der Anwendungen wenden, über die er die Inhalte weitergegeben hat, um seine Rechte wahrzunehmen.

Im Falle von Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Verwaltung seiner persönlichen Daten hat der Kunde das Recht, eine Beschwerde bei der CNIL oder einer anderen zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Cookies können beim Zugriff auf diese Website automatisch auf der Browser-Software installiert werden. Ein Cookie ist ein Element, das den Besucher nicht identifiziert, sondern Informationen über seine Navigation speichert. Durch die Parametrierung Ihres Browsers können Sie über die Anwesenheit eines Cookies informiert werden und dies ggfs. auch ablehnen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass NEXWAY ausschließlich für die Verwaltung der Einkäufe über diese Website zuständig ist. Wir verweisen Sie auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Produktherausgebers, um weitere Informationen zu deren personenbezogenen Datenschutzrichtlinie zu erhalten.

 

§ 15: Sonstiges

Im Falle der Nichtigkeit einer der Bestimmungen der vorliegenden allgemeinen Bedingungen ersetzen die gesetzlichen Bestimmungen ganz oder teilweise diese allgemeinen Bedingungen. Die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben dann in vollem Umfang in Kraft.

Die Überschriften der Abschnitte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dienen lediglich der Übersichtlichkeit und berühren in keiner Weise die Bedeutung der Bestimmungen, auf die sie sich beziehen.

Keine Tatsache der Toleranz von Nexway, auch nicht wiederholt, stellt einen Verzicht auf eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar.

Die (wiederholte) Nichtanwendung eines Rechts durch NEXWAY kann nur als Duldung eines bestimmten Zustands betrachtet werden und führt nicht zu einer Rechtsverwirkung.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die einzigen anwendbaren Bedingungen und ersetzen alle anderen Bedingungen, es sei denn es besteht eine vorherige ausdrückliche und schriftliche Vereinbarung.

Nexway passt gegebenenfalls von Zeit zu Zeit einige der Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen an, daher sollten sie vor jedem Besuch der Website durchgelesen werden. Diese Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt, an dem sie online gestellt wurden und wirken sich nicht auf früher vereinbarte Verträge aus.
Alle Einkäufe auf der Website werden von den Allgemeinen Bedingungen geregelt, die am Tag der Bestellung gültig waren.

 

§ 16: Anwendbares Recht, Rechtstand und salvatorische Klausel

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen französischem Recht. In Ermangelung einer vorherigen gütlichen Einigung wird das zuständige Gericht nach den Regeln der öffentlichen Ordnung benannt, die im Falle zwischen einem Unternehmen und einem Verbraucher geschlossenen Vertrags gelten.

In Ermangelung einer Rechtsvorschrift, die die Entscheidung eines möglichen Rechtsstreits der Gerichtsbarkeit des Wohnsitzes des Verbrauchers zuordnet, sind nur die französischen Gerichte zuständig.

XXXXXXXXXXXXXX

*1: gemäß dem vorläufigen Artikel des französischen Verbrauchergesetzes

*2: gemäß den Bestimmungen der Artikel L121-20 und L221-28 des französischen Verbraucherschutzgesetzes

*3: gemäß Artikel L-221-28 Absatz 13 des französischen Verbraucherschutzgesetzes

*4: nach dem Gesetz “Informatique et Libertés”

*5: Gemäß Artikel 37 der Datenschutz-Grundverordnung

*6: gemäß dem Gesetz über Computer, Dateien und Freiheiten vom 6. Januar 1978 in der zum Zeitpunkt des Inkrafttretens geltenden Fassung und gemäß den Bestimmungen der Europäischen Gemeinschaft

*7: unter den Bedingungen von Artikel 20 der Datenschutz-Grundverordnung

ERSTE SCHRITTE
Deutsch